Der Kreisimkerverein Lüneburg von 1875 e.V. besteht 143 Jahre, er ist dem Deutschen Imkerbund angeschlossen und ist als gemeinnützig anerkannt.
Er hat ca. 330 Mitglieder.
Ziel unserer Aktivitäten ist die Förderung der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege unter besonderer Berücksichtigung der Gesichtspunkte im Bereich der Bienenhaltung in Stadt und Landkreis Lüneburg. Wir möchten vermitteln, welchen wichtigen Platz die Bienen in der Umwelt allein durch ihre Bestäubungsleistung einnehmen.
Das Produkt des Bienenfleißes, der Honig, soll in bestmöglicher Qualität den Weg zu Ihnen und anderen zufriedenen Honigliebhabern finden. Durch Schulungen und andere geeignete Maßnahmen versuchen wir dies zu erreichen. Anfänger werden durch Imkerpaten und Einführungskurse unterstützt.

Klönabende des KIV Lüneburg

Für alle Imkerinnen und Imker und alle Interessierte bietet der Kreisimkerverein Lüneburg von 1875 e.V. einen Klönabend an, wo man sich über die große Themenwelt der Bienen mit anderen Imkern austauschen kann.

Der nächste Klönabend findet am 12.04.2019, 19.30 Uhr statt!

Selektion in der Königinnenzucht
Hans Totzek
, Vors. Norddeutschen Peschetz Zuchtgemeinschaft e.V.
www.npz-ev.de
Vors. Züchterring Bergedorf / Geesthacht
Körmeister/anerk. Reinzüchter

 

Frühjahrsversammlung des KIV Lüneburg am Samstag, 27.04.2019, 14.30 Uhr

Bild von Walter Bichler auf Pixabay

Vortrag: Blühflächen und Trachtbörse für eine gute Partnerschaft zwischen Landwirten und Imkern“  – Referent: Dr. Hinrich Hüwing (LWK)
Best Practice: Gute Partnerschaft zwischen Landwirten und Imkern Markus Poensgen und Christian Meyer (Landwirt)

Hotel Restaurant Teichaue, Scharnebecker Weg 15, 21365 Adendorf 
Tel 04131-98310, Fax 04131-62094