Der Kreisimkerverein Lüneburg von 1875 e.V. besteht 143 Jahre, er ist dem Deutschen Imkerbund angeschlossen und ist als gemeinnützig anerkannt.
Er hat ca. 310 Mitglieder.
Ziel unserer Aktivitäten ist die Förderung der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege unter besonderer Berücksichtigung der Gesichtspunkte im Bereich der Bienenhaltung in Stadt und Landkreis Lüneburg. Wir möchten vermitteln, welchen wichtigen Platz die Bienen in der Umwelt allein durch ihre Bestäubungsleistung einnehmen.
Das Produkt des Bienenfleißes, der Honig, soll in bestmöglicher Qualität den Weg zu Ihnen und anderen zufriedenen Honigliebhabern finden. Durch Schulungen und andere geeignete Maßnahmen versuchen wir dies zu erreichen. Anfänger werden durch Imkerpaten und Einführungskurse unterstützt.

Ulla Lachauer liest aus „Von Bienen und Menschen“ am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.30 Uhr

Das Thema Bienen ist heute in aller Munde. Wer aber sind die Imker? Ulla Lachauer, für ihre Reportagen vielgerühmt und preisgekrönt, hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionen Europas bereist und mit Imkern gesprochen. Der Bogen ihrer Erkundungen ist weit gespannt: von der Ostseeinsel Gotland über die Lüneburger Heide bis nach Stuttgart und in den Schwarzwald, von den französischen Pyrenäen über Kärnten bis Ljubljana, vom böhmischen Isergebirge bis in die russische Exklave Kaliningrad. Ihr Buch enthält vierzehn Porträts passionierter Imker, unter anderem das eines jungen Syrers, der vor dem Krieg in seinem Heimatland mit seinem Vater fünfhundert Bienenvölker hielt und mittlerweile in Deutschland einen Neuanfang wagt.

Welche Rolle hat das Imkern für das Leben und Überleben gespielt? Wie gehen die „Bienenmenschen“ heute mit den Herausforderungen der Globalisierung um. Wie greifen Politik und Krieg in den Mikrokosmos Bienenhaltung ein? Und was kann ein Imker aus seiner besonderen Erfahrung heraus uns über Natur und Gesellschaft mitteilen? Eine spannende, vielschichtige Erkundungsreise, geprägt von der für Ulla Lachauer typischen Empathie für die Menschen, denen sie begegnet.

Mi, 17. Oktober 2018, 18.30 Uhr
Foyer des Ostpreußischen Landesmuseums
Eintritt: € 8,- / 6,- ermäßigt
Karten:
– Literaturbüro Lüneburg: 04131-3093687
– Lünebuch
– Bücher Am Lambertiplatz

Abholung: Ab eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung
Veranstalter: Kulturreferat für Ostpr. am Ostpr. Landesmuseum, Literaturbüro Lüneburg, Buchhandlung Lünebuch

Wir starten einen weiteren Honigkurs!

Honigkurs für fortgeschrittene Imker – Herkunft, Ernte, Verarbeitung und Lagerung

Di., 23.10.2018, 18.00 Uhr  Honigentstehung und wesentliche Inhaltsstoffe

Di., 30.10.2018, 18.00 Uhr   Eigenschaften von Honig, Honigverarbeitung

Di., 06.11.2018, 18.00 Uhr   Rechtliche Grundlagen im Umgang mit Honig, Hygiene

Di., 13.11.2018, 18.00 Uhr   Recht, Qualitätskenzahlen

Di., 20.11.2018, 18.00 Uhr   Lebensmittelhygiene und Qualitätssicherung

Di., 27.11.201818.00 Uhr   Fragen & Antworten, Kursabschluss, sensorische Tests

Anmeldung_Honigkurs_2_2018