Der Kreisimkerverein Lüneburg von 1875 e.V. besteht 141 Jahre, er ist dem Deutschen Imkerbund angeschlossen und ist als gemeinnützig anerkannt.
Er hat ca. 240 Mitglieder.
Ziel unserer Aktivitäten ist die Förderung der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege unter besonderer Berücksichtigung der Gesichtspunkte im Bereich der Bienenhaltung in Stadt und Landkreis Lüneburg. Wir möchten vermitteln, welchen wichtigen Platz die Bienen in der Umwelt allein durch ihre Bestäubungsleistung einnehmen.
Das Produkt des Bienenfleißes, der Honig, soll in bestmöglicher Qualität den Weg zu Ihnen und anderen zufriedenen Honigliebhabern finden. Durch Schulungen und andere geeignete Maßnahmen versuchen wir dies zu erreichen. Anfänger werden durch Imkerpaten und Einführungskurse unterstützt.

Aktuelles:

Flugbetrieb

Flugbetrieb – Foto: Dr. Gerhard Fehrentz

 

Mit dem Imker durchs Bienenjahr

Unter dem Titel Mit dem Imker durchs Bienenjahr lädt das Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren am Mittwoch, 31. Mai, zu einem Vortrag mit unserem Vereinsmitglied Karl-Heinz Güldner  ein.
Ab19 Uhr erklärt er den jahreszeitlichen Rhythmus im Bienenvolk und die Arbeit eines Imkers im Einklang mit der Natur.
Kosten: fünf Euro pro Person einschließlich Besuch des Biosphaeriums.
Zu sehen ist dort unter anderem die Sonderausstellung Die Welt der Bienen ganz nah.
Ort: Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

weitere Termine